Freitag, 6. November 2015, 9.30 - 17.30 Uhr

2015 – Das Jahr der MRK

Perspektiven der Mensch-Roboter-Kollaboration

Die Kollaboration zwischen Robotern und Menschen ist 2015 eines der zentralen Themen auf Industriemessen und Fachkonferenzen, von der CeBIT und der Hannover Messe bis zur IROS in Hamburg.

Technologisch sind große Fortschritte zu verzeichnen, angefangen bei elastischen Antrieben bis hin zur Integration von Big Data in die Umwelterkennung und -interaktion der Roboter.

Künftige Anwendungsfelder werden indessen nicht allein von Seiten der Technologie bestimmt. Die wachsende Autonomie moderner Robotersysteme fordert auch bisherige Grenzziehungen, Rollen und Normen im Verhältnis zwischen Menschen und Maschinen heraus.

Hier erscheint uns ein interdisziplinärer Dialog zwischen Hightech-Forschung und -Industrie einerseits und den Sozial- und Rechtswissenschaften andererseits höchst informativ und wegweisend.

Wir freuen uns auf die Begegnung und die Diskussion mit Ihnen!

Prof. Dr. iur. Susanne Beck

Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin

gefördert durch die