Frühjahr 2016

Donnerstag, 2. Juni 2016

2001: Odyssee im Weltraum

3. Science-Movie-Night

mit
Jutta Weber (Kulturwissenschaftlerin, Paderborn)

Ort
KoKi im Künstlerhaus
Sophienstr. 2, 30159 Hannover

» mehr

Thank you for being with us

Sir Harold Kroto

7 Oct 1939 – 30 Apr 2016

A brilliant mind, great researcher and charming personality has ended his earthly walk and leaves behind friends and colleagues all around the world full of respect and thankfulness.

39 Minutes with Harold Kroto
On his last visit to Hannover Harold gave a lecture at the Technische Informationsbibliothek (TIB) on June 11th 2015. Here it is recorded.

Science Movie Nights 2016

Förderer

Leibniz Universität Hannover, LOGO Ingenieurkammer Niedersachsen, LOGO Technische Informationsbibliothek, LOGO

Impressum

Technik-Salon e.V.
Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1, 30167 Hannover

» mehr

Newsletter abonnieren

Sie möchten den Newsletter des Technik-Salons abonnieren? Schicken Sie uns eine kurze Mail!

PAGE lobt das Salon-Layout

»Der Technik Salon der Universität Hannover bietet einen spannenden Umgang mit komplexen Themen – und die Agentur ItYt liefert das passende Erscheinungsbild dazu«, schreibt die Zeitschrift PAGE über das Salon-Layout vom Lindener Designbüro ItYt.

Den aktuellen Programm-Flyer hier als PDF herunterladen.

Rückblick: Herbst/Winter 2015/16

2015 – Das Jahr der MRK

Perspektiven der Mensch-Roboter-Kollaboration


Tagung
im Werkhof Hannover
Freitag, 6. November 2015

» Infos & Dokumentation

Hinreichend genau: Wetterwarte (08.10.)

Der Schriftsteller Jean Paul betont die Unmöglichkeit, dem »Elementenungeheuer« des Wettergeschehens prognostisch beizukommen: » (..) die Erdbebungen und die Feuerspeiberge, welche die Luft noch mehr als die Erde erschüttern und umarbeiten, könnt ihr in den vielen unbekannten Ländern nicht zählen – noch die Richtungen der reißenden Luftströme, für welche wieder Luftströme die Ufer so wie das Bette sind, nicht auf Karten verzeichnen – dieser zu einem unteilbaren Reiche verknüpfte Luftozean liegt wieder auf dem so unteilbar verknüpften Wasserozean und saugt an diesem unersättlich.« (Jean Paul: »Der allzeit fertige oder geschwinde Wetterprophet«, 1816)

 

Dem widersprechen die Meteorologen Meeno Schrader und Thomas Hauf: Das »System Erde« ist heute Global Model von einem Beobachtungsnetz mit 20 km Gitterabstand umspannt; das erlaube hinreichend genaue Kenntnisse über aktuelle atmosphärische Zustände und Tendenzen.

Rückblick: Frühjahr/Sommer 2015

Der Technik-Salon auf der Maker Faire

6.&7. Juni 2015
im Congress Centrum Hannover

» Impressionen

Rückblick: Herbst/Winter 2014/15

Begegnungen mit Technik

Der Technik-Salon ist ein Kulturpodium für Technik in Hannover. Er öffnet den Rahmen für eine Vielzahl von Begegnungen mit Technik. Begegnungen in Form von Gesprächen, von Vorträgen und Debatten mit Wissenschaftlern und Forschern, Planern, Entwicklern und Anwendern, mit Künstlern, Gestaltern und Publizisten, mit Sammlern, Tüftlern und Enthusiasten. Begegnungen aber auch vor Ort, in Laboren, Werkstätten, Anlagen und Fabriken, wo Technik entsteht, wo sie gemacht wird, wo sie sichtbar am Werk ist oder wo sie bemerkenswerte Zeugnisse und Spuren hinterlassen hat.

Rückblick: Frühjahr 2014

Eine Einstellung zur Arbeit

Antje Ehmann und Harun Farocki haben Hobbyfilmer in 15 Städten der Welt dazu ermuntert, Videos von Menschen bei der Arbeit aufzunehmen. Kurze Filme von ein bis zwei Minuten Länge, aufgenommen in einer einzigen Einstellung. Entstanden ist ein kurzweiliges Kaleidoskop globaler Arbeitswelten.

Eine Einstellung zur Arbeit umfasst 400 Clips: unbedingt sehenswert.